Startseite Aktuelles Jollenslipanlage / „Runder Tisch“

Wie lange kann die Jollenslipanlage noch gefahrlos benutzt werden? Wurde das untere bewegliche Holzteil der Jollenslipanlage schon vor zwei Jahren durch eine Kunststoffvariante erneuert, sollte im Folgejahr das obere Holzteil folgen. Weil aber in der Gemeinde das Geld fehlt, wird es nun von Jahr zu Jahr verschoben. Der Zustand des oberen Holzteiles wird aber immer schlechter. Deshalb stellt sich berechtigterweise die Eingangsfrage und es ergeht an die Gemeinde sowie an die neu gewählten Gemeindevertreter der Appell, dass diese mittlerweile erforderliche Instandsetzung auch aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht bei der Aufstellung des nächsten Gemeindehaushalts nicht schon wieder unberücksichtigt bleiben darf.
Ebenso warten die Vorsitzenden der Wassersportvereine auf die seitens der Gemeinde mehrfach zugesagte Einberufung des sich in der Vergangenheit so bewährten „Runden Tisches“ mit den Vertretern aller Hafennutzer.